5 WESENTLICHE ELEMENTE FüR WAS IST SCIENTOLOGY?

5 wesentliche Elemente für Was Ist Scientology?

5 wesentliche Elemente für Was Ist Scientology?

Blog Article

Neue Schritt für Schritt Karte Für Was Ist Scientology?


Ein "Operierender Thetan" (OT) muss insgesamt 8 Stufen durchlaufen, um in den Vollbesitz der vermeintlichen magischen Fähigkeiten zu kommen, die ihm das System Scientology zu vermitteln verheißt. Die praktische Ausbildung besteht aus Auditing-Übungen (Selbst-Auditing ohne Beteiligung eines Auditors) mit Hilfe des E-Meters, verschiedenen Trainings und der Lektüre der Schriften L (Scientology Kirche).


Es löste 1983 die Vorgänger-Organisation "Guardian Office" ab, die in den USA durch ungesetzliche Aktionen (u. a. Einbruch in das FBI-Hauptquartier) in Misskredit geraten war. Dem OSA - das in Deutschland unter der Bezeichnung DSA (Department of Special Affairs - Abteilung für besondere Angelegenheiten) agiert - obliegt die geheimdienstliche Abwehrarbeit gegen die Gegner der Scientology und der verdeckte subversive Kampf gegen Regierungen, die sich nicht den extremistischen Zielen der Organisation beugen.


Der relativ "unerleuchtete" geistige Rang eines Preclears ist nicht mit dem tatsächlichen Rang eines Mitgliedes in der "Scientology-Organisation" gleichzusetzen. Scientologen, die über spezielle, der Organisation nützliche Fertigkeiten verfügen, können ungeachtet der erreichten "Einweihungs"-Stufe wichtige Funktionen übertragen bekommen. SO-Eigendefinition:(Was ist Scientology?, 1998, S. 689)Kommentar:Nach HUBBARDs Anweisung sind Scientologen verpflichtet, mit ihnen in Kontakt stehende PTS zu handhaben, das heißt sie mundtot zu machen beziehungsweise sie wieder auf Linie zu bringen oder sich gegebenenfalls von ihnen zu trennen.


Das 5-Sekunden-Trick für Scientology Kirche


R SO-Eigendefinition:("HUBBARD Communication Office-Policy Letter" vom 5 (Scientology Kirche). Oktober 1971, "Propaganda durch Umdefinierung von Wörtern")Kommentar:Ein markantes Beispiel für den zielgerichteten Gebrauch dieser Propagandatechnik ist die versuchte Selbstdarstellung der SO als Kirche. Die Methodik der "Redefinition" besteht darin, Begriffe ihrer herkömmlichen Bedeutung zu berauben und sinnverdrehend anders zu verwenden, neue Sprachregelungen allgemeinverbindlich einzuführen und durch Besetzung der Begriffe die Sprachherrschaft zu erlangen.


Gleichzeitig wird durch die eigene Sprache eine Abgrenzung zur (feindlichen) Außenwelt vorgenommen. SO-Eigendefinition:(Eine Beschreibung der Scientology-Religion, 1994, S. 85)Kommentar:Reinigungs-Rituale gehören zu den Hilfsmitteln okkultistischer Geheimlogen und magischer Zirkel. Durch die Reinigung des Körpers soll der Geist frei werden für das In-Erscheinung-Treten übernatürlicher Wirkungen und die Erweckung der inneren Kräfte des Menschen.


SO-Eigendefinition:(Erweitertes Verwaltungsglossar, 1988, S. 87)Kommentar:Straflager für unproduktive (im Sinne von Scientology) Mitglieder der "Sea Org". RPF-Lager befinden sich in den USA, Großbritannien (Saint Hill) und Dänemark. Die demütigende und menschenunwürdige Behandlung der den disziplinarischen Zwangsmaßnahmen unterworfenen "Sea-Org"-Mitglieder erstreckt sich auf harte körperliche Arbeit, Drillübungen, ständiges Bewegen im Laufschritt, Auditing in Verhörform.


Überlegungen zu wissen Was Ist Scientology?


Nicht-scientologische Biographen L. Ron HUBBARDs entwerfen jedoch ein völlig anderes Personagramm des Scientology-Gründers: Sie schildern ihn übereinstimmend als psychopathischen Machtmenschen, der sich an keinerlei Moral und ethische Werte gebunden fühlte und auf sadistische und menschenverachtende Weise die Unterwerfung und Ausbeutung seiner Mitmenschen betrieb. SO-Eigendefinition:(L. Ron HUBBARD, Modern Management Technology Defined, 1976, S.


Der "Special Zone Plan" macht deutlich, dass die SO in einer für politische Geheimbünde typischen Weise verdeckt click over here now arbeitet und sich dabei nachrichtendienstlicher Methoden bedient. SO-Eigendefinition:(Fachwortsammlung für Dianetics und Scientology, 1985, S. 90)Kommentar:Verhör mit Hilfe des E-Meters. Dient der Überprüfung der absoluten Loyalität von Anhängern, die in den Verdacht des Abweichlertums geraten sind.


96)Kommentar:Die von L. Ron HUBBARD erdachten und propagierten psychotechnologischen Methoden und Verfahren, sowohl im Hinblick auf die ideologische Indoktrination von Einzelpersonen, Gruppen und der Gesellschaft als auch hinsichtlich der Einführung eines totalitären Verwaltungssystems in Staat, Wirtschaft und Gesellschaft. Die Anwendung darf - gemäß den Richtlinien HUBBARDs - ausschließlich nur in standardisierter Form erfolgen.


Nicht bekannt Fragen Über Scientology Kirche


W SO-Eigendefinition:(Erweitertes Verwaltungsglossar, 1988, S. 107)Kommentar:"Überwachungsorgan" im Dienste der SO-Führung. SO-Eigendefinition:(The Command Channels of Scientology, 1988, S. 20)Kommentar:Wichtigste Teilorganisation und tragende finanzielle Säule der SO (WISE-Mitglieder zahlen mindestens 10% ihres Umsatzes als Lizenzgebühr an die Organisation). Ist nicht nur auf Scientologisierung und zentralistische Lenkung der Wirtschaft ausgerichtet, sondern auch auf Gleichschaltung des staatlichen öffentlichen Dienstes mit Hilfe von SO-Consultingfirmen, die unter dem Deckmantel der Unternehmensberatung scientologisches „Know-how" verbreiten.


Was ist Scientology?Scientology Kirche
SO-Eigendefinition:(Erweitertes Verwaltungsglossar, 1988, S. 109)Kommentar:Spitzel- und Denunziationsbericht. Dient der Disziplinierung und internen Überwachung der Mitglieder. "Wissensberichte" werden von Scientologen regelmäßig über wirkliche oder vermeintliche Verfehlungen anderer Scientologen verfasst und an die Ethik-Abteilung gesandt. Auf diese Weise ist SO eine umfassende Kontrolle ihrer Mitglieder möglich. SO-Eigendefinition:(Fachwortsammlung für Dianetik und Scientology, 1985, S.


Die Funktion des "Neusprech" innerhalb eines totalitären Systems wurd Redefinitionen werden von der SO auch zu Propagandazwecken eingesetzt.


Eine Überprüfung der Was Ist Scientology?


Informationskampagne zum 40-Jahr-Jubiläum von Scientology im Juni 2014 in Bern. Keystone Um Scientology, seit 40 Jahren in der Schweiz aktiv und stets umstritten, ist es still geworden. Die Meinungen aber sind gemacht: Für die eine Seite ist es ein totalitärer und elitärer Konzern, für die andere eine angewandte religiöse Philosophie.


Für Jürg Stettler, Pressesprecher von Scientology Schweiz, Externer Link und Deutschland, ist klar: Scientology ist eine Religion und keine Sekte. "Das Wort Sekte wird nur von Gegnern benutzt, um Gruppen auszugrenzen."Georg Otto Schmid von der Evangelischen he has a good point Informationsstelle "Relinfo"Externer Link sieht das anders: "Von der Struktur her gleicht Scientology einem Konzern, der extrem hierarchisch organisiert ist.


Sie erzählen, dass Kritik unmöglich sei. Wer Kritik äussere, habe etwas zu verstecken. Dann kommt die Person in den Security-Check und wird solange behandelt, bis sie mit der Kritik aufhört. J.S.: Herr Schmid setzt sich wie ein Apologet gegen Minderheitsreligionen ein. Das ist sein Job, dafür ist er bei der evangelischen Kirche eingesetzt.


Wenig bekannte Fakten über Scientology Kirche.


G.O (Was ist Scientology?).S.: Ich bin nicht "von der evangelischen Kirche eingesetzt", sondern Angestellter eines unabhängigen Vereins, der von den reformierten Kirchen der Deutschschweiz unterstützt wird. Unser Verein ist dem religiösen Konsumentenschutz verpflichtet, wir sind Partei für die Konsumenten. So beraten wir etwa Menschen, die aus Scientology aussteigen wollen. Scientology ist click this site antidemokratisch eingestellt.


Was ist Scientology?Was ist Scientology?
Jürg Stettler von Scientology Schweiz. Thomas Kern/ J.S.: Das ist absurd. Wir laden immer wieder Leute in unsere Kirche ein und organisieren Veranstaltungen mit Kritikern. Wir stellen uns der Kritik, sie ist erwünscht und absolut nicht verboten. J.S.: Das muss man nicht schönreden: Scientology ist kontrovers, auch aufgrund einiger weniger Kritiker, die immer wieder in den Medien auftauchen.




Verglichen mit der Situation vor 15 Jahren haben wir grosse Fortschritte gemacht. J.S.: Diese Frage könnte man an die Medien zurückgeben. Gewisse Medien stellen seit 30 Jahren sicher, dass fast keine positiven Meldungen zu Scientology erscheinen. Anfang Oktober hat z. B. der Menschenrechts-Gerichtshof in Strassburg entschieden, Scientology müsse in St.

Report this page